Ich kreiere Websites für den kleinen Geldbeutel.

Heutzutage muss eine Website nicht mehr von Grund auf programmiert werden. Es gibt mittlerweile starke Tools wie Wix, Webflow oder Jimdo, die uns dabei unterstützen. Die monetären Kosten für eine neue Website können so relativ überschaubar gehalten werden. 

Es fallen aber einige Kosten an, die sich nicht per se in Geld wiederspiegeln - so verhält es sich zum Beispiel mit der Expertise, dem zeitlichen Aufwand und der gesamten Umsetzung.

Als strategische Beraterin einer Zürcher Digital Agentur setze ich mich tag täglich mit den neuesten Trends in Sachen Technologien und Design auseinander. Ich kenne die meist verwendeten Tools und weiss auch, welche Zusammenstellung sich für dich und dein neues Abenteuer am besten eignet.